Fragen? Rufen Sie uns an!

0345 55 83 754

Zukunftswerkstatt Ländliche Bioökonomie



Mit einem Impulsvortrag über neue Wertschöpfungsketten für Biogasanlagen stellt sich GNS den Fragen der Praktiker am 26.09.2018 in Unsleben im Landkreis Rhöhn-Grabfeld. Weitere Termine folgen im Oktober und November 2018.

Das Verbundprojekt "Potenzialfelder einer ländlichen Bioökonomie" vom IÖW und IfaS widmet sich der Bewertung und Entwicklung konkreter Wertschöpfungsketten einer Ländlichen Bioökonomie.

An drei Standorten in Deutschland finden nun Regionalworkshops statt, bei denen GNS teils mit Fachvorträgen und als Diskussionspartner dabei ist.

laendliche-biooekonomie.de

Zukunftswerkstatt Ländliche Bioökonomie

Problemlösungen

GNS-Verfahren

Labor

Bewertungen