Navigation überspringenSitemap anzeigen

Referenzen

Chemiegroßhändler (2021)

Gutachten zur Prüfung der Verwertung und Vermarktung von sekundären Düngemitteln und Produkten aus einer Gülle-/Gärrestaufbereitung.

Europaweit tätiger, deutscher Papierhersteller (2021)

Begutachtung und Entwicklung eines Behandlungskonzeptes von Abwasser aus einer Anlage zur Papierherstellung

Technologieanbieter zum Substrataufschluss für Biogasanlagen (2020)

Gärversuche zum Nachweis der Aufschlusswirkung in behandelten und unbehandelten Gärrückständen.

Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie in Sachsen (2020)

Studie zur Sicherstellung der ordnungsgemäßen Entsorgung von Altmedikamenten im Freistaat Sachsen.

Biogasanlagenbetreiber (2020)

Untersuchungen zur Abtrennung eines phosphorreichen organischen Feststoffdüngers aus Gärrückständen.

Europaweit tätiger, deutscher Papierhersteller (2020)

Analyse und Untersuchungen zur Abwasseraufbereitung aus der Papiererzeugung.

Investor in neue Technologien (2019)

Begutachtung einer Pyrolyse von Plastikabfall und einer Altölaufbereitung zu Kraftstoffen

Internationaler Planer und Projektentwickler für Biogasanlagen (2019)

Emissionsbewertung einer Bioraffinerieanlage zur Abfallvergärung mit Totalaufbereitung der Gärrückstände

Kommunaler Betreiber einer Anlage zur Bioabfallvergärung (2019)

Verwertungsprüfung von Nebenprodukten einer Abfallvergärungsanlage

Privater Betreiber einer Anlage zur Bioabfallvergärung (2019)

Vorplanung zur energetischen Nutzung fester Gärrückstände aus einer Abfallvergärungsanlage

Anlage zur Bioabfallvergärung (2018)

Laboruntersuchung und Eignungsprüfung von festen Gärrückständen als Brennstoff

Abfalltechnische Untersuchungen bei der Sanierung eines Hochhauses (2018)

Erfassung, Analyse und Einstufung von Abfällen nach Abfallschlüsselnummern und Abfallmengen zur Entsorgung bei der Sanierung eines Hochhauses

Beratung und Gutachten zur Gärrestaufbereitung (2018)

Beratung bei der Auswahl, technischen und wirtschaftlichen Bewertung sowie Planung von Anlagen zur Aufbereitung von Gärresten im privaten Auftrag

Glasproduzent in Deutschland (2018)

Untersuchung von Nebenprodukten in Bezug auf deren Verwertbarkeit

Informationsportal zur Abfallbewertung IPA (2017 / 2018 und 2020)

Überarbeitung von Abfallsteckbriefen für das Informationsportal zur Abfallbewertung IPA im Auftrag des Bundes bzw. der Länder

Kies- und Steinproduzent in Deutschland (2017 / 2018)

Feasibility Study zur Schlammwasserbehandlung und Entwicklung einen technischen Lösungskonzeptes

Österreichisches Energiedorf mit 1.100 Einwohnern (2016 - 2018)

Engineering und Begleitung zum Umbau, Inbetriebnahme und Optimierung einer Holzvergasungsanlage mit Effizienzsteigerung durch GNS-Katalyse.

Landesamt für Umweltschutz und Landwirtschaft Sachsen-Anhalt (2017)

Landesamt für Umweltschutz und Landwirtschaft Sachsen-Anhalt (2017)

Studie zur "Entwicklung von Grundlagen für einen Abfallvermeidungsbeitrag des Landes Sachsen-Anhalt - Vermeidung von Lebensmittelabfällen"

Studie wird genutzt vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt (MULE). Informationen und Studie abrufbar unter mule.sachsen-anhalt.de

Kläranlage 600.000 EGW (2017)

Gärtests zur Untersuchung der Wirkungen der Co-Vergärung eines Rückstandes einer Deponiesickerwasserbehandlung mit Faulschlamm, Flockung und Nachbehandlung des Faulschlamms

Biogasanlage > 1 MW (2016)

Gärtests zur Untersuchung der Wirkung eines Lignin-Aufschlusspräparates Untersuchungen zur Abtrennung von Phosphor aus Gärresten

Anlage zur Bioabfallvergärung, GB (2016)

Laboruntersuchungen zur Entfernung von Nährstoffen aus Gärresten

Betreiber von Anlagen zur Bioabfallvergärung aus England (2016)

Verfahrenstechnische Beratung zur Entfernung von Nährstoffen aus Gärresten

Realisierung einer Gärrestaufbereitung System GNS an der 5 MWel -Biogasanlage (Errichtung 2008, Erweiterung 2011, FaserPlus-Verfahren 2016)

Die Erstellung des individuellen Planungskonzeptes wurde 2007 unter Berücksichtigung der Besonderheiten vor Ort sowie unter Nutzung vorhandener Behälter und Aggregate vorgenommen. Die technische Umsetzung erfolgte durch den Anlagenbetreiber selbst. An der im vollautomatischen Betrieb arbeitenden Gärrestbehandlungsanlage wurde die großtechnische Funktionsweise des Verfahrens im Praxisbetrieb belegt. Seit 2011 Langzeiterfahrungen bei Einsatz von viel Geflügelmist mit Rezyklierung der N-reduzierten Gärreste. 2016 Erprobung des FaserPlus-Verfahrens zur Mitbehandlung der Biogasfasern (Separation nach der Strippung). Standort: Ottersberg bei Bremen, Auftraggeber/Partner: BENAS-Biogasanlage GmbH

Anlagen zur Bioabfallvergärung (2014 - 2016)

Laboruntersuchungen zur Verringerung der Bildung von Salzkrusten und der Verminderung von Salzfrachten im Perkolat einer biologischen Abfallbehandlung

Weltweit tätiger Generalunternehmer und Betreiber von Anlagen zur biologischen und mechanischen Abfallverwertung (2014 - 2016)

Verfahrenstechnische Beratung zur Verringerung der Bildung von Salzkrusten und der Verminderung von Salzfrachten im Perkolat einer biologischen Abfallbehandlung

Zwei namhafte Hersteller von Holzvergasungsanlagen (2014 - 2016)

Effizienzsteigerung durch GNS-Katalyse, zum Einsatz anderer Biomassen und zur katalytische Motorabgasreinigung

Projektentwickler für Erneuerbare Energie-Technologien aus England (2015)

Erstellung eines Technologieüberblickes "General Assessment of Advanced Conversion Technologies by Gasification / Pyrolysis"

Projektentwickler für Erneuerbare Energie-Technologien aus England (2015)

Chemisch-technische Begutachtung von Anlagen zur thermochemischen Abfallbehandlung mit Bilanzierung und Bewertung der Emissionen

Entwickler und Betreiber von Recyclingtechnologien (2013 - 2015)

Chemisch-technische Begutachtung und wissenschaftlich-technische Begleitung eines Verfahrens zur Kraftstoffgewinnung aus Abfallkunststoffen

Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt (2014)

Erfassung von Analysendaten gefährlicher Abfälle mit Ergänzungen zur Abfallanalysendatenbank ABANDA und Überprüfung der Einstufung

Stadtwerke einer Gemeinde mit ca. 61.000 Einwohner (2011 - 2013)

Effizienzsteigerung der Gaserzeugung aus Holz durch GNS-Katalyse und Tests zur katalytische Motorabgasreinigung

Realisierung einer Gärrestaufbereitung System GNS an einer Biogasanlage (3 MW Stromäquivalent) mit Biomethanerzeugung (2011-2012)

Nach der Entfernung des Ammoniumstickstoffs werden die flüssigen Gärreste zu 70% in die Biogasanlage zurückgegeben. Der hohe Anteil an Stickstoff, der mit dem Geflügelmist in die Biogasanlage gelangt, kann dadurch fast vollständig aus dem Prozess entfernt und zu mineralischen Düngemitteln umgesetzt werden. Durch Wärmerückgewinnung aus der Gärrestbehandlung kann zusätzlich der benachbarte Hühnermastbetrieb mit Wärme versorgt werden. Standort: Sachsen-Anhalt, Röblingen am See, Anlagenbauer: AIM Technical Solutions GmbH, Timelkam (A)

Projektentwickler für Erneuerbare Energie-Technologien aus München (2011)

Ermittlung und Bewertung von Potenzialen strohhaltiger Biomasse für einen Anlagenstandort in Deutschland

Deutscher Marktführer für Press- und Brikettier-Maschinen (2009)

Prüfung und Charakterisierung alternativer Biobrennstoffe zur Herstellung und Nutzung von Strohbriketts im Biomassekessel

Gärrestbehandlungsanlage einer Biogasanlage (3 MW Stromäquivalent)

Engineering zur Errichtung der GNS-Gärrestbehandlung 2011 für 5,5 bis 12,6 t/h Durchsatz, Generalunternehmer AIM Technical Solutions GmbH, Österreich

FaserPlus-Anlage der BENAS Biogasanlage (11,3 MW Stromäquivalent)

Engineering zur Errichtung der GNS-Gärrestbehandlung von GNS 2008 für 10 bis 25 t/h Durchsatz, Erweiterung 2011, Umbau zum FaserPlus-Verfahren 2016

0345 - 55 83 754
Zum Seitenanfang